Computerraum

An NgoKinderzentrum Bien Hoa, Projekte, VietnamLeave a Comment

Der Weg zu höher qualifizierten Jobs geht auch in Vietnam nur noch über Computerkenntnisse. Doch wie sollen arme Familien ihren Kindern eine Computerausbildung finanzieren, wenn gute Kurse fast nur von privaten, teuren Instituten angeboten werden? Woran sollen die Kinder üben? Von einem PC oder Notebook zu Hause können viele nur träumen.

Das Kinderzentrum in Bien Hoa (Vietnam, 30km von Ho-Chi-Minh-Stadt entfernt) möchte daher ein Computerraum aufbauen.
Der soll den Kindern grundlegende EDV-Kenntnisse als Vorbereitung auf das Berufsleben ermöglichen und ihre Jobchancen verbessern. Dabei sollen nicht nur Hard- und Softskills vermittelt, sondern auch soziale Kompetenzen sowie Verantwortungsbewusstsein und Selbstständigkeit in einem fürsorglichen Umfeld gefördert werden. Durch den Computer haben die Schüler Zugang zum Internet, um selbstständig Recherchen durchzuführen.

Unterstütze uns mit Deiner Zeit oder einem kleinen Beitrag und verwirkliche gemeinsam mit uns den Traum von einer besseren Zukunft für benachteiligte Kinder in Vietnam.

Share this Post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.